+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: WinTuC v1.1.0

  1. #1

    Standard WinTuC v1.1.0

    Hat doch drei Wochen gedauert:

    http://wintuc.com/wintuc_v1.0.0.exe
    Bis dann - dieseyer

    Und zwischendurch: http://dieseyer.de
    Leichter zu merken: http://wsh-vbs.de

  2. #2
    Urgestein Benutzerbild von James Blond
    Registriert seit
    Feb 2001
    Ort
    im Internet, wo sonst
    Alter
    36
    Beiträge
    2.820
    Blog-Einträge
    79

    Standard AW: WinTuC v1.1.0

    Beim Test unter Win7 ist mir mit localhost als PC Namen aufgefallen, dass es Problem mit der IP gibt.

    Test der PC-Erreichbarkeit.XML
    Test der PC-Erreichbarkeit.vbs

    Fehler: DNS-Eintrag passt nicht zum PC LOCALHOST (127.0.0.1)
    0289 :: Start: 21:56:03 - Ende: 21:56:10
    0291 :: LOCALHOST


    Apache Community


    Ich bin Admin, ich darf das

  3. #3
    Urgestein Benutzerbild von James Blond
    Registriert seit
    Feb 2001
    Ort
    im Internet, wo sonst
    Alter
    36
    Beiträge
    2.820
    Blog-Einträge
    79

    Standard AW: WinTuC v1.1.0

    PC Name geht nicht

    Name:  pc-name.jpg
Hits: 150
Größe:  20,3 KB


    Apache Community


    Ich bin Admin, ich darf das

  4. #4

    Standard AW: WinTuC v1.1.0

    Lt. Microsoft darf ein Computername aus bis zu 15 alphanumerische Zeichen bestehen. Das hier verwendete Suchmuster erlaubt aber nur Computernamen, die mind. fünf Zeichen lang sind. Der Knoten PCSyntax in der Datei WinTuC_cfg.xml legt das Suchmuster fest. Außerdem ist mir beim Patch-Test aufgefallen, dass Du nach wie vor das %WINDIR%-Verzeichnis nach KB-Dateien durchsuchst

    Gestern habe ich erste Test auf einen Rechner mit Windows 7 Pro SP 1 durchgeführt. Danach musste ich mir kurz die Umgebungsvariablen anschauen und habe dazu aus Bequemlichkeit nur SET-Befehl eingeben. Dabei wurde mir eine Vielzahl von Umgebungsvariablen, die von WinTuC angelegt wurden, angezeigt. Zusätzlich legt WinTuC mehrere Dateien ins %TEMP%-Verzeichnis. Ich persönlich finde es schöner, das System sauber zu halten. Unnötige und nicht mehr gebrauchte Dateien und Umgebungsvariablen solltest Du nach Programmende wieder entfernen.

  5. #5

    Standard AW: WinTuC v1.1.0 - System sauber zu halten

    legt WinTuC mehrere Dateien ins %TEMP%-Verzeichnis
    'eigentlich' ist das %TEMP%-Verz. dafür da . . .
    Bei mir waren es 8.457 Dateien: ExecHiddenPlus_rad?????tmp????.vbs
    Für Tests hatte ich das Löschen auskommentiert - vergl. vorletzte Zeile in der Prozedur Function ExecHiddenPlus( CMD ) in WinTuC_vbs.vbs


    Umgebungsvariablen anschauen ... eine Vielzahl von Umgebungsvariablen, die von WinTuC angelegt wurden
    Ich hatte das Problem schon mal versucht zu lösen und hab's nicht hingekriegt . . . mit
    Code:
    cmd /c set | find "rad" | find "tmp" | find /n "=" &&pause
    über [Start] 'Ausführen' oder [Win-r] fanden sich auf meinem PC 1706 'sinnlose' Set-Einträge.

    Jetzt habe ich eine Lösung gefunden. Die Anzahl der sinnlosen Set-Einträge erhöht sich nicht, wenn das Ende der Prozedur Function ExecHiddenPlus( CMD ) in WinTuC_vbs.vbs so aussieht:
    Code:
                   Set oWsh = WScript.CreateObject("WScript.Shell")
                       oWsh.Run "CScript.exe //NOLOGO " & Tmp & " " & CMD , 0, true
      ExecHiddenPlus = oWsh.Environment("volatile")( Ergebn )
    	           oWsh.Environment("volatile").Remove Ergebn
    	       Set oWsh = nothing
    
      If fso.FileExists( Tmp ) Then fso.DeleteFile Tmp 
    
    End Function ' ExecHiddenPlus( CMD )
    Die alten 'sinnlosen' Einträge vor den Anpassungen der Prozedur Function ExecHiddenPlus( CMD ) in WinTuC_vbs.vbs dürften nach einem Reboot weg sein.


    Ich persönlich finde es schöner, das System sauber zu halten.
    Seh' ich genauso und bemühe mich 'eigentlich' auch, das umzusetzen.
    Und dein Hinweis hat mich dem wieder einen Schrtt weiter gebracht - Danke.
    Bis dann - dieseyer

    Und zwischendurch: http://dieseyer.de
    Leichter zu merken: http://wsh-vbs.de

  6. #6

    Standard AW: WinTuC v1.1.0 - 127.0.0.1

    In 'einer' Umgebung gab es DHCP-/DNS-Probleme. Deshalb wird bei den Erreichbarkeitstests erst ein Ping mit Namensauflösung (ping -a [IP-Adr] ) gemacht. Das gibt den PCNamen zur IP-Adr. aus. Dann wird dieser PCName angepingt und die Adr. vergleichen . . .

    Wenn man also mit 127.0.0.1 startet, muss es diesen Fehler geben.
    Bis dann - dieseyer

    Und zwischendurch: http://dieseyer.de
    Leichter zu merken: http://wsh-vbs.de

+ Auf Thema antworten

Ähnliche Themen

  1. WinTuC v1.0.0
    By dieseyer in forum WinTuC
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 08:07 / @338
  2. WinTuC zur Fehlersuche
    By dieseyer in forum WinTuC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 16:16 / @636

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.